Home Home Impressum Impressum Kontakt Kontakt
Förderverein Regenbogenland e.V.
Plauderkiste

Herzlich Willkommen in der Plauderkiste........

......hier wird aber nicht nur geplaudert, oh nein, besonders gerne singen wir und bewegen uns dazu.

Wir sind kreativ, fröhlich, neugierig, manchmal laut, dann auch wieder leise und vieles, vieles mehr.

Es gibt in unserer Gruppe  zahlreiche Möglichkeiten eigene Ideen auszuleben.

Einige stellen wir Euch gerne vor: 

Die Puppenecke

Die Puppenecke in der Plauderkiste ist nicht nur besonders geräumig, sondern durch zwei Fensterseiten einladend hell und freundlich. Dementsprechend beliebt ist sie bei allen Kindern.

Sogar die älteren Kinder aus der Schulkindbetreuung spielen dort noch sehr gerne.

Zeitweise wird die Puppenecke nach einer Kinderbefragung umgestaltet.

 

Unsere Kinderbefragungen - Plauder-Runden

Regelmäßig treffen wir uns zu "Plauder-Runden", die immer unter einer bestimmten Fragestellung stehen. Z.B."Was möchtest Du in der Plauderkiste verändern?" oder "Wie geht es Dir heute?"

Wir können so auf Bedürfnisse und Wünsche der Kinder eingehen und sie in unserem pädagogischen Alltag berücksichtigen.

Die Kinder erfahren Wertschätzung, sie werden mit ihren Belangen ernst genommen. Bei so mancher Umgestaltung bringen sie nicht nur Ideen, sondern auch Material und Wissen mit ein.

Ausstellungen

Auch hier haben die Kinder die Möglichkeit z.B. Bücher, Spielsachen, Bilder, Gegenstände usw. über ein bestimmtes Thema von zuhause mit zu bringen. Diese Ausstellungen sind für die Kidner jederzeit zugänglich und zum Spielen und Erkunden nutzbar.

Aktiv gestalten sie so die Lernangebote mit ihren eigenen Materialien mit.

Garderobe

Ab 8.30 Uhr verwandelt sich unsere Garderobe in eine zusätzliche Spielecke. Je nach Thema oder Wunsch der Kinder ist hier die Möglichkeit zum Tanzen, zum Turnen, zum Lager bauen, zum Musizieren oder , oder, oder....

Intensivraum

Wir nutzen unseren Intensivraum zum  Brotzeit replica uhren deutschland kaufen machen, da sich eine Kinderküche darin befindet und die Kinder so auch selbständig ihr Geschirr nach dem Essen spülen können.

Außerdem dient der Intensivraum als Rückzugsmöglichkeit und für die Arbeit mit Kleingruppen.